RK Küchenkultur von LEICHT Küchen im internationalen Wettbewerb prämiert


Platz 2 der weltweiten Gewinner RK Küchenkultur. Von links Ulrich Barth Vertriebsleitung Deutschland und Österreich, Simone Rieth, Uwe Kurz und Bianka Forster von RK Küchenkultur, Stefan Waldenmaier LEICHT-Vorstand

Die vom Küchenhersteller LEICHT Küchen initiierte Wettbewerbsplattform für das beste Küchendesign Global Kitchen Design prämierte erneut ihre Gewinner.

Auf Platz 2 wählten mehr als 1.000 Küchenexperten und Architekten per Online-Voting einen Entwurf des Küchenstudios RK Küchenkultur aus Böblingen. Gekürt wurde der Siegerentwurf im Rahmen der großen LEICHT | DESIGN SHOW am 27. Oktober im Headquarter des erfolgreichen Küchenherstellers in Waldstetten bei Stuttgart.

Die Preisverleihung war das Highlight der zweitägigen LEICHT | DESIGN SHOW in Waldstetten, zu der zahlreiche internationale Gäste geladen waren. „Die diesjährige Ausgabe des Global Kitchen Design Awards war wieder ein großer Erfolg. Als wir 2015 den Wettbewerb ins Leben gerufen haben, war es unsere Idee, die internationale Küchenwelt miteinander zu vernetzten. Dabei sollten natürlich die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten, Materialien und Funktionen von LEICHT Küchen im Fokus stehen. Wir sind beeindruckt, wie alle Siegerprojekte unseren Leitgedanken der Vielfalt in die Praxis umgesetzt haben“, so Stefan Waldenmaier, Vorstandsvorsitzender der LEICHT Küchen AG.


Platz 2 für das Raum im Raum-Konzept von RK Küchenkultur
Mit einem im offenen Küchenbereich integrierten Raum im Raum-Konzept überzeugt das Planungsprojekt von RK Küchenkultur, das mit Platz 2 beim Global Kitchen Design Award ausgezeichnet wurde. Der freistehende, in sich geschlossene Kubus bildet das zentrale Gestaltungselement, das sich durch eine umlaufende Beleuchtung am Boden und der Decke nahezu schwebend in den Wohnbereich integriert. Gleichzeitig fungiert er als begehbarer Hauswirtschaftsbereich, der die Küche um funktionale Stauraumlösungen erweitert. Darüber hinaus bieten die großzügige Contino Classic-Küchenzeile und drei schlanke Hängeschränke zusätzlichen Platz, um zahlreiche Utensilien dezent verschwinden zu lassen. „Neben unterschiedlichen Stauraummöglichkeiten waren durchdachte Arbeitsabläufe, kurze Wege sowie ein aufgeräumter Sichtbereich bei der Planung für den Kunden besonders wichtig“, so Simone Rieth, die das Projekt zusammen mit Uwe Kurz betreute. „Die Arbeitsflächen sollten zum ungestörten Kochen und Backen weitestgehend frei bleiben.“

Das Ergebnis ist optische Ruhe im offen gestalteten Erdgeschoss, die durch ein raumübergreifendes Farbkonzept unterstützt wird. Die Sonderlackfarbe „Signalweiß“ wurde auch in weiteren Einbauten im Haus verwendet und sorgt so für sanfte Übergänge zwischen den Lebensbereichen. Im gelungenen Kontrast zum hellen Küchenkonzept steht ein im dunklen, eleganten Farbton „brasilia“ gehaltener Inselblock mit strukturstarker Betonoberfläche, die durch eine Arbeitsplatte aus schwarz glänzendem Kunststein ergänzt wird. Darüber hinaus lädt eine am Inselblock aufgesetzte Thekenecke aus hochwertigem Echtholz zum interaktiven Verweilen ein.

Qualitatives Design und funktionale Details stehen bei der Planung und Umsetzung für das Team stets an erster Stelle. Platz 2 des Global Kitchen Design Awards bestätigt den professionellen wie gestalterischen Einsatz von RK Küchenkultur, der durch das prämierte Planungskonzept zum Ausdruck kommt.

Über RK Küchenkultur
Das inhabergeführte Studio geht aus einem Familien-Traditionshaus hervor und wurde 2001 in Böblingen eröffnet. Seit 2012 werden hier LEICHT Küchen geplant und realisiert. Ob modern, zeitlos, ob im Neubau oder als Umbau im Altbau. Speziell für Umbauten wird ein Umbauservice mit Handwerker-Koordination angeboten. Das engagierte Team findet für jeden Anspruch, für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel eine Lösung.

Über die LEICHT Küchen AG
LEICHT zählt zu den Top 10 der deutschen Küchenindustrie. Das Unternehmen beschäftigt am Heimatstandort Waldstetten und Kirchheim mehr als 620 Mitarbeiter und verzeichnet für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von annähernd 140 Millionen Euro. 
LEICHT hat sich vom schwäbischen Qualitätshersteller zur weltweit begehrten Marke entwickelt und wird mittlerweile in 55 Länder exportiert.

Das 1928 von den Brüdern
 Alois und Josef Leicht einst als Schreinerei gegründete Unternehmen prägt mittlerweile die moderne Küchenarchitektur des 21. Jahrhunderts. Ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte war die Eröffnung der LEICHT | WELT im Jahr 2014, einer 1.500 m²-großen, repräsentativen Ausstellungsfläche am Unternehmensstandort Waldstetten mit Showküche und Seminarräumen.

LEICHT selbst wurde bereits mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet, darunter der Iconic Awards: Interior Innovation, der Plus X Award als „Most Innovative Brand“ und der German Brand Award.

Die Siegerküche - Fotograf: Tim Buchmann

 

Wir machen das schön.

Achten Sie bei der Wahl Ihres Küchenspezialisten immer auf den roten Handschuh. Er ist das Erkennungszeichen der zertifizierten Küchenspezialisten von DER KREIS. Mit diesen Küchenspezialisten haben Sie jemanden an Ihrer Seite, der weiß, wie aus der Küche die Seele des Hauses wird: Wir denken um die Ecke, die schon immer im Weg war und sind Ihr Partner beim Verwirklichen Ihres Lebensmittelpunkts.

Darauf geben wir Ihnen unser Herz.